Ausbildung für ortskundige Führer

Österreichisches Bundesheer
Heeresmunitionsanstalt Buchberg
Buchberg 107, 5500 Bischofshofen

20. März 2019 - 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Programm

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der vorhandenen Atemschutzgeräte auf 12 Personen begrenzt.

Zur Ausbildung sind mitzubringen: Arbeitskleidung, Helm, Sicherheitsschuhwerk, Geleucht.

Die Anmeldung der Teilnehmer muss unter Bekanntgabe von Name, Vorname(n) und Geburtsdatum, Nationalität, Rechnungszustelladresse der Firma bzw. des Bergbaubetriebes und einem Befund (siehe Muster) eines ermächtigten Arztes über die Untersuchung nach § 3 (1) 2. VGÜ 2017 (Verordnung der Gesundheitsüberwachung am Arbeitsplatz 2017) nicht älter als 2 Jahre bis 20.02.2019 erfolgen.

Zur Anmeldung

Die Zutrittsgenehmigung für die Teilnehmer hängt von einem positiven Ergebnis der Überprüfung durch die militärische Sicherheit ab!

Für die praktische Übung mit dem Kreislaufatemschutzgerät fallen für die 2 Stunden Übungspatrone Kosten an, welche vom Bundesheer in Rechnung gestellt werden. Die genaue Höhe dieser Kosten wird uns vom österreichischen Bundesheer erst Anfang 2019 bekannt gegeben. (Die Kosten beliefen sich 2018 auf € 658,70)

 




Im Notfall

Bitte geben Sie den Standort, die Postleitzahl oder den Namen des Betriebes ein: